Örtliche Geschichte

Die Chrischona-Gränichen wurde 1883 gegründet und als „Aussenstation“ der Chrischona-Gemeinde Unterkulm von dort her bedient.

Seit dem Jahr 2008 sind wir zu 100% selbständig. Das Wirken und Wesen der Gemeinde hat sich dadurch markant und wesentlich verändert, was von aussen immer wieder festgestellt und speziell betont wird.

Unser Leitsatz lautet: „Wir wollen den Menschen von heute nach dem Willen Gottes dienen“. Das tun wir durch eine ansprechende Jugendarbeit, durch gelebten Gottesdienst sowie persönliche Beziehungen.

 

Es ist uns wichtig, dass Mitmenschen zum aktiven Gottvertrauen ermutigt werden.